1. Die Geschäftsabwicklung erfolgt zu den nachstehenden Bedingungen, sofern schriftlich nichts anderes vereinbart ist. Abweichungen von diesen Bedingungen, insbesondere die Geltung von Bezugsvorschriften des Käufers, bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung.
  2. Jeder uns erteilte Auftrag gilt erst dann als angenommen, wenn er nicht innerhalb von 10 Tagen abgelehnt bzw. ein neues Leistungsangebot unterbreitet worden ist.
  3. Unsere Preise verstehen sich ab Werk ausschließlich Verpackung und Mehrwertsteuer, sofern nicht schriftlich andere Konditionen von uns angeboten wurden.
  4. Die Einhaltung der Lieferzeit setzt bei uns und unseren Lieferanten ungestörtes Arbeiten des Betriebes, rechtzeitige Belieferung mit den Rohstoffen und Lieferteilen, sowie Leistung der vereinbarten Zahlungen und sonstige Verpflichtungen des Käufers voraus. Bei schuldhafter Überschreitung einer vereinbarten Lieferfrist ist Lieferverzug erst nach Setzen einer angemessenen Nachfrist gegeben.
  5. Verladen und Versand erfolgen unversichert auf Gefahr des Käufers auch dann, wenn wir die Versand- kosten und die Anfuhr übernommen haben. Wir sind bemüht, Wünsche und Interessen des Käufers bezüg-lich Versandart und –weg zu berücksichtigen. Dadurch bedingte Mehrkosten gehen voll zu Lasten des Käufers.
  6. Unsere Rechnungen sind 30 Tage nach Rechnungsdatum (= Versanddatum ) vom Käufer ohne Abzug zahlbar; bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen gewähren wir 2% Skonto. Beträge unter 150,00 € sind sofort ohne Abzug nach Erhalt der Rechnung fällig. Als Datum des Eingangs gilt der Tag, an dem der Betrag bei uns vorliegt, bzw. unserem Konto gutgeschrieben ist. Das Risiko des Zahlungsweges geht zu Lasten des Käufers. Soweit wir Skonto gewähren, ist Voraussetzung, daß alle früheren Rechnungen beglichen sind. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden unter Vorbehalt der Geltendmachung eines weiteren Schadens Zinsen in Höhe der banküblichen Sollzinsen, mindestens 3% über dem jeweiligen Bundesbank-Diskontsatz, berechnet. Nur unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderungen berechtigen den Käufer zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung. Bis zur vollständigen Bezahlung unserer Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Käufer bleiben die Waren unser Eigentum.
  7. Der Käufer ist verpflichtet, die Lieferung unverzüglich zu untersuchen. Mängelrügen können bei erkennbaren Mängeln nur unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 10 Tagen, bei nicht sofort erkennbaren Mängeln nur unverzüglich nach Erkennbarkeit, spätestens aber innerhalb von 6 Monaten nach Entgegennahme schriftlich geltend gemacht werden.
    Bei nicht rechtzeitiger Mängelrüge ist jede Gewährleistung ausgeschlossen.
    Die Lieferungen erfolgen, mangels anderweitiger Vereinbarungen, auf der Grundlage des im Vertrag genannten Standards/Verwendungszweck/ der Norm bzw. der nach dem Vertrag vorauszusetzender Gebrauchsfähigkeit. Auskünfte über Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten der vom Verkäufer verkauften Produkte, technische Beratung und sonstige Angaben erfolgen nach besten Wissen, jedoch unverbindlich und unter Ausschluß jeglicher Haftung für die zu erzielenden Ergebnisse.
    Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschränkt sich nach unserer Wahl auf Ersatzlieferung, Wandlung (Gutschrift), Minderung oder Nachbesserung. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz von Folgeschäden und –kosten sind ausgeschlossen, endlich auch für Schäden, die infolge ungenauer Angaben bei der Bestellung, durch Verschleiß, unrichtige oder gewaltsame Behandlung, übermäßige Beanspruchung, fehlerhafter Zustand von Maschinen und –teilen wo die Lieferung eingeht, entstehen.
  8. Sofern einzelne Teile dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen unwirksam oder nichtig sind, bleiben die übrigen mit der Maßgabe gültig, daß die unwirksamen oder nichtigen durch solche zu ersetzen sind, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen entsprechen oder am nächsten kommen.
  9. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlung sowie Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Geschäften jeder Art ist der Sitz der Lieferfirma.

Werkzeugbau Behla GmbH & Co.KG
01561 Ebersbach
Hauptstraße 60
Telefon 035208 2539
(2014)